Text und Diskurs

„tekst i dyskurs – text und diskurs” ist eine Fachzeitschrift für diejenigen, die sich mit der Text- und Diskursanalyse auseinander setzen. Ziel der neuen Fachzeitschrift ist es, eine interdisziplinäre und fachübergreifende Plattform für den Gedankenaustausch, für die modellhafte Lösungen im Bereich der Text- und Diskurslinguistik zu schaffen. Dieses Forum soll allen philologischen Fachrichtungen zugänglich sein. Die Beiträge können auf deutsch, polnisch oder englisch veröffentlicht werden. Diese Öffnung für alle Fachrichtungen soll der vertieften Debatte über Text und Diskurs unter dem synchronen, diachronen, konfrontativen, interkulturellen und didaktischen Aspekt dienen. Die Zeitschrift setzt sich zum Ziel, Antworten auf Fragen nach unterschiedlichen Gebrauchsaspekten von Text und Diskurs in der sprachlichen, kulturellen sowie medialen Wirklichkeit zu suchen.

ISSN: 1899-0983

Redaktion

Die Zeitschrift „tekst i dyskurs – text und diskurs” wird erarbeitet in der Abteilung für germanische Sprachwissenschaft des Germanischen Instituts der Universität Warschau sowie in der Forschungs- und Bildungsstelle Text-Diskurs-Kommunikation an der Philologischen Fakultät der Universität Rzeszów.

Weiterlesen...

Informationen

Die Redaktion von „tekst i dyskurs – text und diskurs” lädt Sie ein, zum 11. Band der Zeitschrift beizutragen. Der Einsendeschluss ist der 1. Dezember 2017

Die Beiträge, die in unserer Zeitschrift veröffentlicht werden, bekommen laut der Evaluierung im Jahre 2015 durch das Ministerium für Forschung und Hochschulwesen der Republik Polen 10 Punkte.

Redaktionelles

Die eingereichten Beiträge werden im Double-blind Peer-Review-Verfahren begutachtet: alle Forschungsbeiträge werden von zwei Gutachtern aus dem Beirat anonym begutachtet. Veröffentlich werden nur diejenigen Beiträge, die positiv nach den im Formular angegebenen Kriterien begutachtet wurden. In der Zeitschrift werden Aufsätze, Forschungsberichte, Rezensionen, Besprechungen von Neuerscheinungen und Konferenzen im Bereich der Text- und Diskurslinguistik in englischer, deutscher oder polnischer Sprache.

Weiterlesen...

Kontakt

Waldemar Czachur
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bezugsmöglichkeiten

Informationen über die Bezugsmöglichkeiten
der Zeitschrift erhalten Sie bei der Redaktion.

Lizenz

Die Texte in unserer Zeitschrift werden unter Lizenz CC BY-NC 4.0 veröffentlicht. licencja